Willkommen bei Naturzusammenklang

Herzliche Einladung an alle fortgeschrittenen Kräuterkundigen: 

ANMELDUNG AB SOFORT zu den KOMPAKT-SEMINAREN in Bernau i. Schw. vom 22.-24. Mai oder 21.-23. August 2020!

Nähere Informationen bitte per Mail bei Christoph anfordern: Naturzusammenklang@gmx.de

Kräuterkunde mit Begeisterung erleben und erlernen.

<< Bitte nach unten scollen. Danke. >>

Willkommen!

Kräuterkunde mit Begeisterung erleben und erlernen

Für Dich und Deine Lieben ein segensreiches und gutes Jahr 2020!

Aktuelle Termine:
+ am 20. 3. 2020 halte ich einen Vortrag zu den Planetenkräften in der Lungenfachklinik, St. Blasien
+ Die Kompakt-Seminare finden vom 22.-24. Mai sowie vom 21.-23. August 2020 in Bernau statt.

Wir sehen uns auch in Wald und Wiese!

Herzlich,
Christoph Pollak von naturzusammenklang


Kräuter-Wege

Kräuterkunde: Seminare, Vorträge und Workshops

Kräuterkunde mit Begeisterung erleben und erlernen.

Kursprogramm

Seminare und Vorträge zur Kräuterkunde

Mein Wissen aus dem Bereich Kräuterkunde und Heilkräuter gebe ich gerne in Seminaren und Vorträgen weiter. Dabei gehe ich als Biologe nicht nur auf die botanischen Besonderheiten der Pflanzen ein, sondern führe die Teilnehmer auch auf tiefere Erkenntniswege über die besonderen Kräfte, die Mutter Natur uns zur Verfügung stellt. 

Die Pflanzen singen einen mächtigen Gesang: 

 “Erinnere Dich, dass wir alle mit der Erde, mit den Sternen und Sonnen, mit allem Lebendigen, als lebendige Natur zusammenklingen.” 


 Welch Sinnhaftigkeit und tiefe Verbundenheit liegt doch darin.  Ich möchte Dich einladen, der Weisheit der Pflanzen, dem Gesang der Landschaft, dem Gesang Deiner Seele zu lauschen.  

Terminübersicht 

Eine Übersicht der nächsten Termine für Kräuterwanderungen, Seminare und Workshops zum Thema Wildkräuter findest Du in meinem Terminkalender.

Kontaktiere mich

Findest Du, was Du suchst? 
Lass mich wissen, wie ich helfen kann.
Ich freue mich auf Deine Email oder Deinen Anruf.

Die Geheimnisse der Schwarzwaldregion

Kräuterspaziergänge und Kräuterwanderungen im  Südschwarzwald sind meine Leidenschaft. Beim Gehen und Innehalten wechselt die Aufmerksamkeit zwischen dem ganz Kleinen und Großen - der Gestalt der einzelnen Pflanze in ihrer Schönheit und der Gestalt der Landschaft. 

Die vielfältigen Orte Ibach, Bernau, Menzenschwand, Schluchsee und Sankt Blasien, Häusern und Höchenschwand, sowie die gesamte Ferienregion des Südschwarzwald / Hochschwarzwald und um den Feldberg herum, lädt zum Entdecken ein. Wanderer, Naturliebhaber, Erholungsuchende, Mountainbiker, Rennradler, Sommer- und Wintersportler finden ihr Dorado in diesen Regionen. Aber hier wachsen auch starke Kräuter, die uns als Wiesen-Snack willkommen sind und zum Erkunden einladen, und die ich Dir als Naturführer näher bringen möchte.

Gerne denke ich an die erste Begegnung hier auf dem Dachsberg mit der Bärwurz zurück. Die Bärwurz (Meum athamaticum) ist hier landschaftstypisch und wächst Seite an Seite auf den herrlichen Wiesen und Matten mit dem wunderbaren Quendel (wilder Thymian), der Schlüsselblume  und dem Kreuzkraut. Zu Johanni blüht das Sonnenwendkraut (Johanniskraut) und die seltene Arnika leuchtet in goldenen Farben. 

Auch die Wälder sind voller Geheimnisse: das Wald-Bingelkraut, das Salomonsiegel und die Einbeere  sind solche "heimlichen" Kräuter. Es findet sich natürlich auch der Waldmeister und sehr viele Pilze - giftige, ungenießbare, essbare und heilsame. Der Tourismusverband Hochschwarzwald bietet ebenfalls interessante Angebote aus dem Bereich  Kräuterkunde an. Lerne mich als kundigen Pflanzenführer kennen.


Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/